“Wir wollen, dass es endlich Frühling wird!”

sagt der drei jährige Ajosha

 

Das Leben künstlerisch gestalten! Schöne Dinge gemeinsam entwickeln, um den Frühling herbei zu klopfen. So verzierten wir an einem gemütlichen Wochenende Mitte März 2013 zwei knapp 3 m lange Eichenbohlen mit den Worten „ PermakulturRaum“ und „Waldgarten.“ Wir klopfen um unserer menschlichen Mitwelt nicht nur durch direkte Worte deutlich machen zu können,Holzschilder was wir denn eigentlich im „ Alten Pflanzgarten“ alles so treiben. Aus Holz kann wunderbares entstehen, wenn man sich diesem annimmt und es mit all ihren/seinen geistigen Vorstellungsvermögen und körperlichen Geschicklichkeiten in geschwungene Bahnen zu bringen. Oh. Augenblick, verweile doch, du bist so schön.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>